Cobi 1788 Action Town Septic Truck

die Jungs vom Festival

Karton von vorne

Hersteller: Cobi
Setnummer: 1788
Serie: Action Town (entspricht LEGO City)
Teile: 250
Figuren: 2 (4)
Fahrzeuge: 1
UVP: 7,99€
Fehlteile: 0
Fehlgüsse: 0
Klemmkraft: 10/10 (eben Cobi)

Gleich mal vorausgeschickt, wenn die Jungs die Dixiklos so tragen wie auf dem Karton brauchen sie abends ordentlich Febreze 🙂

Das Set ist mir mal für kleines Geld in den Korb gefallen und sicher gut genug, um die Spielsets von Cobi anzutesten.

Auf der Rückseite des Kartons ist schon mal eine realistischere Szene aus dem Alltag unserer fleißigen Dixikloleerer dargestellt.: Der Entleerungstank wird rumgefahren und die blauen Kästen mit dem Rüssel geleert. (Der Kollege im orangenen Overall gehört übrigens nicht zum Set sondern ist der Emmet der Cobi Action Town).

Abenteuer der Rückseite

Für das kleine Geld bekommt man schon ordentlich viele Steine auf den Tisch – es gibt keine Bauabschnittstüten. Die Anleitung hat 59 Bauschritt und ist in A5 quer gehalten. Cobitypisch werden die Bauschritte ausgegraut.

Der Bau schreitet schnell voran. Das Kommunalfahrzeug baut sich zügig und hat einige nette Features. Cobi hat auch mal in seine Teilekiste gegriffen und dem Lasterchen Außenspiegel und Scheibenwischer verpaßt. Die Türen lassen sich öffnen, die Laderampe ist klappbar und die fleißigen Dixiklotechniker können dank der Formsitze auch in ihrem Fahrzeug herumfahren (Die Cobi-Figuren können ja nicht auf Noppen sitzen). Die weiteren Details am Fahrzeug sind nett gemacht – hier eine Leiter, da ein Gitter.

Im harten Baustellen- und Festivalalltag hat der Laster (mit gutem Willen erkennt man ein Multicar) schon einiges mitgemacht. Während des Bauens dachte ich schon an Fehlgüsse, aber nein es sind „ramponierte Teile“: hier eine Macke im Blech, da in der Frontscheibe ein Einschlag. Details die den Spielwert erhöhen und ganz im Kontrast zu „hier ist alles super!“ stehen (hallo Emmet!)

Zum Schluß baut man das Dixiklo – stilecht in Cobi-Hellblau und weiß und mit Innenleben – und den Absaugtank mit Rüsselchen. Hier kommt es zu leichten Farbabweichungen. Der Designer hat wohl nicht aufgepaßt und zwei verschiedene Gelbtüne benutzt. Dem Spielwert tut das aber keinen Abbruch.

Zuletzt werden die Figuren zusammengesetzt. Den Gesichtsausdruck der Cobi-Figuren finde ich reichlich deplatziert, egal ob für Soldaten oder hier Kommunalarbeiter. Aber wer sind die beiden Figurenzugaben -Mülleimerius und Käsemaus? Muss man nicht verstehen. Kinder finden’s bestimmt toll.

Fazit: Das Set ist ein preiswerte Ergänzung für jede Klemmbausteinstadt. Oder wird es nettes Addon für die Klemmbaustelle? Die Bauschritte sind für halbwegs klemmerfahrene Kinder ab 6 sicher kein Problem. Die Klemmkraft ist Cobi-typisch sehr gut. Für den eingesetzten Fünfer bekommt man ordentlich Bauspaß und Bauzeit – dafür gibt es beim Marktführer 46 Teile und 1 Minigur (LEGO 30432)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.