Urge 10202 – Pizzeria

Daten

Setnummer: 10202
Setname: Pizzeria
Teile: 5588 Teile
Besonderheiten: Keine Prints, nur Drucke – dazu 10 Minifiguren enthalten

Review

Mein Modularstraße will wachsen und da ich sehr viel und gerne Pizza esse komme ich an einer Pizzeria natürlich nicht vorbei.

Positiv angesprochen hatte mich auch, dass das Gebäude auf einer 32er Grundplatte steht – sah auf den ersten Moment so wuchtig aus dass ich schon einer 48er befürchtet hätte. So passt es aber perfekt in meinen Straßenzug.

Das Positive zuerst: kein Stickerbogen – alles Drucke und dazu noch 10 schöne Minifiguren 🙂 Mit den 5588 Teilen ist man auch gut beschäftigt – Klemmkraft war überall sehr gut, Farbabweichungen waren ebenfalls kein Problem. Der Anleitung kann man gut folgen auch wenn es hier und da etwas komische Bauschritte gibt, die in anderer Reihenfolge sinnvoller gewesen wären weil man dann einfach rangekommen wäre. Aber es ist für den geübten Bauer alles kein Problem. Man wundert sich eben ab und an und zur Not baut man ein paar Steine ab um an ein Eck zu kommen 🙂 Oder eben erst das Teil fertig bauen und dann aufsetzen, da man ansonsten nicht richtig Druck aufbauen kann.

Weitere Kritikpunkte:

  • Die Drucke auf den runden Fliesen sind leider alle nicht richtig ausgerichtet – wären dann nach dem Anbringen schief. Hier habe ich mit der Verwendung von runden 2×2 Jumper Plates beholfen.
  • Die 2 Blumenkästen am Eingang halten bei mir, wenn nach Anleitung gebaut nicht. Hier habe ich eine zusätzliche runde 1×1 Plate verbaut
  • Die Blumen auf den Tischen könnten etwas fester sitzen
  • Der Abschluss des Schornsteins hält bei mir so nicht, mit einer minimal längeren Technicachse ist es besser 😉
  • Die 1×1 Fliesen sind nicht perfekt zentriert, kennt man aber ja leider 😉

Das war es auch schon. Bei 2-3 Bauschritten muss man etwas tüfteln, ansonsten keine Probleme und ein schöner Bau und vorallem dann ein tolles Restaurant!

Der nette Gag mit dem Versteckten Leutstein für den Pizzaofen finde ich ebenfalls sehr gelungen!

Bilder

Das Dachgeschoss im Detail

Hier dann das Obergeschoss

Und abschließend noch das Erdgeschoss

Das Original hat keine Fensterscheiben in den großen Fenstern, diese habe ich aus Staubgründen hinzugefügt 😉

Fazit

Eigentlich gibt es ja genug Restaurants 🙂 Aber ich finde die Pizzeria wirklich richtig gelungen und auch der Bau hat viel Spaß gemacht!

Ich mache mich nun daran eine Beleuchtung einzubauen und die Pizzeria mit Figuren zu füllen.

Verständlichkeit der Bauanleitung: 8/10
Baubarkeit: 8/10
Steinequalität: 9/10
Fehlteile– & Fehlgüsse: keine

Ein Gedanke zu „Urge 10202 – Pizzeria

  • April 2, 2022 um 08:47
    Permalink

    Ach, die Pizzeria hat schon etwas! Ist auch schön groß und hat mit über 5,5K Teilen auch echt einiges an Bauspaß zu bieten. Leider ist UrGe echt immer ein Lotteriespiel. Manchmal sind die Teile echt okay und ein anderes Mal bekommt man viele weniger gut Teile.
    Sobald UrGe (bzw. Xingbao) das in den Griff bekommt, werde ich mir wohl häufiger ein Set von denen kaufen. Die Pizzeria steht da sicherlich ganz oben auf der Liste.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.