18K K99 – Naruto Ichiraku Ramen Shop

Bei LEGO Ideas knackte der Entwurf zu Naruto Ichiraku Ramen Shop die magische Grenze von 10.000 Stimmen und schafft es dann leider nicht in die Umsetzung als Lego-Set. Erdacht wurde der Ichiraku Ramen Shop von DadiTwins, zwei Brüder aus Spanien.

18K hat den Ichiraku Ramen Shop nun als Bausatz veröffentlich, was in Anbetracht des Umstandes, dass es sich um einen LEGO Ideas Entwurf handelt, wohl ohne eine Lizenz erfolgte.

Trivia: Naruto (jap. NARUTO -ナルト-) ist eine weltweit erfolgreiche Mangareihe des japanischen Mangaka Masashi Kishimoto, die von 1999 bis 2014 erschien und ebenfalls als Animeserie umgesetzt wurde.

Die Handlung spielt in einer fiktiven Welt, die hauptsächlich aus der Sicht von Ninjas des Dorfes Konohagakure dargestellt wird. Hauptfigur ist der junge Ninja Naruto Uzumaki, dessen Weg, ein Erwachsener und oberster Ninja seines Dorfes (Hokage) zu werden, verfolgt wird.

Der Ichiraku-Nudelshop (ラーメン一楽, Ramen Ichiraku) ist das Lieblingsrestaurant von Naruto Uzumaki, der dort Stammkunde ist. Der Besitzer des Ladens ist Teuchi.

Ichiraku Ramen Shop

Hier nun die offiziellen Produktbilder vom Naruto Ichiraku Ramen Shop von 18K!

18K K99 Naruto Ichiraku Ramen Shop
18K K99 Naruto Ichiraku Ramen Shop
18K K99 Naruto Ichiraku Ramen Shop
18K K99 Naruto Ichiraku Ramen Shop
18K K99 Naruto Ichiraku Ramen Shop
18K K99 Naruto Ichiraku Ramen Shop

In der Erstauflage des Sets wird als Extra die orangefarbene Kröte mitgeliefert!

18K K99 Naruto Ichiraku Ramen Shop

Daten

Marke: 18K
Setnummer:
K99
Setname:
Naruto Ichiraku Ramen Shop
Teile:
2010
Minifiguren: 6
Größe: 24 cm lang, 21 cm breit, 19 cm hoch
Durchschnittlicher Teilepreis
: 2,6 Cent
Aufkleber: ja
Anleitung: Papier DIN A4
Bauabschnitte: 8 (+ 1 Bauabschnitt Kröte)

Review

Das Set teilt sich in insgesamt 9 Bauabschnitte auf, wobei der letzte Bauabschnitt der Reihe der Sets aus der Erstveröffentlichung vorbehalten sein sollen. Außerdem liegen dem Set noch fünf Minifiguren aus dem Naruto Universum bei, nämlich die Hauptchraktere Naruto Uzumaki, Sasuke Uchiha, Sakura Haruno sowie Kakashi Hatake und der Koch Teuchi Ichiraku.

Die Bauabschnitte teilen sich übrigens wie folgt auf. Das Erdgeschoß ist auf die Bauabschnitte eins bis drei aufgeteilt, das Obergeschoss auf die Bauabschnitte vier bis sechs, das Dach wird in Bauabschnitt sieben gebaut und in Bauabschnitt 8 der Handkarren und im Neunten die Kröte und ein paar kleine Utensilien.

Bauabschnittübersicht
Bauabschnittübersicht

Erdgeschoß

Bauabschnitt 1

Bauabschnitt 1

Der erste Bauabschnitt besteht aus insgesamt 4 Tüten. Wobei eine Tüte über den gesamten Bauprozess verbaut wird!

Tüten Bauabschnitt 1

Na ihr wisst es ja bereits, dass ich eigentlich alle Gebäude auf modulare Grundplatten stelle. Das ist auch hier der Fall, nur das ich mir diese in dem Fall selber gestrickt habe, damit die Größe bestehen bleibt und das Bodenniveau identisch mit den anderen bleibt.

Von den Abmessungen her werden hier sechs Plates in 6×12 und drei Plates in 4×8 zu einer Fläche gelegt. Damit auch eine gute Stabilität erreicht wird, habe ich insbesondere die Nahtstellen mit 28 2×4 Bricks versehen.

Modulare GrundplatteModulare Grundplatte

So ist dann eine sehr stabile Grundplatte entstanden!

Selbstverständlich lässt sich die Grundplatte auch wunderbar mit den mitgelieferten Plates herstellen. Halt eben nur nicht so stabil!

Am Ende des ersten Bauabschnittes steht das folgende Endergebnis vor einem!

Bauabschnitt 1 final

Bauabschnitt 1 final

Bauabschnitt 2

Bauabschnitt 2

Der zweite Bauabschnitt besteht aus insgesamt 3 Tüten.

Tüten Bauabschnitt 2

Am Ende des zweiten Bauabschnittes ist das Innenleben des Erdgeschosses so gut wie komplett!

Bauabschnitt 2 final

Schicke kleine Nudelbartheke!

Bauabschnitt 2 final

Bauabschnitt 3

Bauabschnitt 3

Der dritte Bauabschnitt besteht aus insgesamt 3 Tüten.

Tüten Bauabschnitt 3

Im dritten Bauabschnitt werden die Wände des Erdgeschosses weiter hochgezogen, aber die Außentreppe, unter der sich ein Hühnerstall befindet, ins Obergeschoß gebaut.

Bauabschnitt 3 final

Bauabschnitt 3 final

Bauabschnitt 3 final

Bauabschnitt 3 final

In den Hühnerstall sind auch schon zwei Hühner eingezogen. Ob die auch alsbald Eier leben werden?

Der Hühnerstall - cool!

Obergeschoß

Bauabschnitt 4

Bauabschnitt 4

Der vierte Bauabschnitt besteht aus insgesamt 4 Tüten.

Tüten Bauabschnitt 4

Am Ende des vierten Bauabschnittes ist noch nicht wirklich viel vom Obergeschoß zu erkenne. Allerdings ist die Konstruktion recht fragil, da nicht überall die Plates die den Boden darstellen auch geschickt so überbaut wurden, dass diese eine stabile Konstruktion ergeben. Man darf gespannt sein, ob sich dieses im weiteren Verlauf noch ändert.

Bauabschnitt 4 final

Bauabschnitt 5

Bauabschnitt 5

Der fünfte Bauabschnitt besteht aus insgesamt 2 Tüten.

Tüten Bauabschnitt 5

Und es haben sich meine Befürchtungen leider bewahrheitet, denn die Konstruktion des Obergeschosses ist nicht wirklich deutlich stabiler nach dem fünften Bauabschnitt geworden. Daher habe ich mich hier nun für eine Unterfütterung mit Plates entschieden, damit der Lämmerschwanz-Boden verschwindet und ich eine halbwegs stabile Konstruktion bekomme, bei der nicht ständig Dinge drohen abzufallen.

Bild links: ohne Verstänkung / Bild rechts: mit Verstärkungen

Bauabschnitt 5 ohne VersteifungBauabschnitt 5 mit Versteifungen

Nach Bauabschnitt fünf steht das Obergeschoss weitestgehend. Es fehlen aber noch das Blechdach und ein paar Kleinigkeiten.

Bauabschnitt 5 final

Bauabschnitt 6

Der sechste Bauabschnitt besteht aus insgesamt 2 Tüten.

Tüten Bauabschnitt 6

Nach Bauabschnitt sechs ist das Blechdach zwischen Erd- und Obergeschoss montiert. Die Anbringung ist zuweilen eine ganz schöne Frickelei, da es Abschnitte gibt, an denen Dachteile nur in zwei Noppen hängen. Aber schön sieht es allemal aus!

Bauabschnitt 6 final

Bauabschnitt 6 final

Bauabschnitt 6 final

Bauabschnitt 6 final

Dach

Bauabschnitt 7

Bauabschnitt 7

Der siebte Bauabschnitt besteht aus insgesamt 5 Tüten.

Tüten Bauabschnitt 7

Nach dem siebten Bauabschnitt ist das Dach drauf und alle weiter Bauarbeiten am Haus des Ichiraku Ramen Shop sind abgeschlossen! Das Ergebnis sieht einfach fantastisch aus!

Bauabschnitt 7 final

Handkarren

Bauabschnitt 8

Bauabschnitt 8

Der acht Bauabschnitt besteht aus insgesamt 1 Tüte.

Tüten Bauabschnitt 8

Im achten Bauabschnitt wird ausschließlich der kleine Handkarren mit allerlei Leckereien und Getränken gebaut. Der Karren hat sogar hinten eine Klappe zum Be- und Entladen!

Der Handkarren

Die Kröte (Nur in der Erstauflage des Sets vorhanden)

Bauabschnitt 9

Der neunte Bauabschnitt besteht aus insgesamt 2 Tüten.

Bauabschnitt 9

Im neunten Bauabschnitt wird die Kröte Gamabunta und eine ausgerollte und eine zusammengerollte Schriftrolle gebaut. Gamabunta ist übrigens der Anführer der Kröten im Naruto Universum, welche herbeigerufen werden können. Er ist riesig und wird oft in Kämpfen mit anderen riesigen Gegnern beschworen.

Die Kröte und Kleinkram

Die Minifiguren

Die Minifiguren, hergestellt durch Pogo, sind schön und vor allem präzise bedruckt. Die Figuren haben meist zwei Gesichter, die durch drehen des Kopfes ausgewählt werden können.

Naruto Uzumaki

Naruto

Kakashi Hatake

Eikichi Onizuka

Sasuke Uchiha

Sakura Haruno

Teuchi Ichiraku

Fazit

Lalalal

18K hat mit dem optisch sehr stimmigen Set des Ichiraku Ramen Shop aus dem Naruto-Universum ein kleines Schmankerl auf den Markt gebracht, welches sich von den typischen Modulars deutlich abhebt und das nicht nur, weil es etwas kleiner ist, als ein klassisches modulares Gebäude. Auch ist der Ramen Shop reich an vielen kleinen Details, an denen man sich nicht sattsehen kann. Mich hat das Set sofort in seinen Bann gezogen und dabei habe ich mit Manga oder gar Naruto gar nichts am Hut. Ich fand bzw. finde dieses Gebäude an sich einfach äußerst spannend.

MOC-typisch sind zuweilen ein paar Bauarten, die nämlich etwas instabil ausfallen, was aber glücklicherweise durch ein paar zusätzliche Bricks aus dem eigenen Fundus behoben werden kann. Aufgrund der qualitativ sehr hochwertigen Steine von GoBricks, sind aber auch die etwas filigraneren MOC-typischen Bautechniken einigermaßen fest und Teile fallen nicht einfach so ab.

Die Anleitung ist nahezu perfekt und lässt den Erbauer des Ramen Shops nie im Unklaren über die zu bauenden Bauschritte. Diesmal sind bei 18K auch Farben problemlos zu identifizieren, was aber auch etwas daran liegt, das nur wenige ähnliche Farben verbaut werden.

Alles in Allem ist der Naruto Ichiraku Ramen Shop ein tolles Set, welches es verdient hat gebaut zu werden. Schade nur, dass Lego sich hier nicht dazu durchringen konnte, dass Set als solches auch zu veröffentlichen.

Für wen ist das Set etwas? Natürlich für alle, so wie mich, die spannenden und andersartige Gebäude mögen. Dann natürlich für alle Naruto-Fans, die etwas mit Klemmbausteinen anfangen können und natürlich für diejenigen, die einfach ein tolles Set aufbauen wollen. Wie gesagt, das Set hat ein paar wenige Mängel im Obergeschoß, aber das sollte nichts sein, was einen etwas erfahreneren Bauer stören sollte.

Ich warte schon insgeheim auf weitere nette kleinen oder auch größere Gebäude aus dem Naruto-Universum!

Qualität der Steine (Klemmkraft und Farbtreue): 10/10
Verständlichkeit der Bauanleitung: (10/10
Baubarkeit: 7/10
Fehlteile: keine
Fehlgüsse: keine

Ein Gedanke zu „18K K99 – Naruto Ichiraku Ramen Shop

  • 15. September 2021 um 18:15
    Permalink

    Ich bin leider kein Narutofan aber das Gebäude hat irgendwie etwas und auch viele kleine Details. Super! Dazu noch so tolle Minifiguren – da befürchte ich irgendwann muss ich das doch auch noch bauen! 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.