Hengtai 92035 – Time Windmill

Leider ohne Kuckuck aber trotzdem ein sehr schöner Blickfang und ein außergewöhnliches Set!

Daten

Settnummer: 92035
Setname: Time Windmill
Teile: 1944
Aufkleber: Kleine Stickerbogen – glaube 8 Sticker, also recht überschaubar
Besonderheiten: Uhrwerk mit dabei (1 AA Batterie wird benötigt)
– Motor & Akkubox sind optional und nicht enthalten

Anleitung: Anleitung auf Papier DIN A4

Kurzreview

Ich fand die Hengtai Uhren alle irgendwie schickt, daher habe ich mir 2 gegönnt und nun eben mal die Windmühle gebaut.

Und ja, ich wurde nicht enttäuscht. Hatte 3 Abend damit zu tun und musste mich nicht ärgern, da die Klemmkraft wirklich tiptop war. Da gibt es überhaupt nichts daran auszusetzen. Dei einzelnen Farben haben aber sichtbare Abweichungen – stört bei diesem Set zum Glück überhaupt nicht da eh unterschiedliche brauntöne bei der Windmühl, dem Baum als auch dem Wasser verbaut worden sind.

Die Grundplatte ist ein richtig toller und stabilder Klotz. Wirklich toll!
Die Windmühle hat leider etwas lockere Fensterläden und beim Einbau des Uhrwerk würde ich hier einen 2ten 1×2 Lochstein anstelle des Technic Bushs empfehlen. Die Flügel sind zu schwer und so greifen die Zähnräder so nicht gut ineinander.

Bei den Flügeln hatte ich leider nur 3 der braunen Stangen – keine Ahnung ob nur ich hier Pech hatte oder die generell fehlen.
Ganz habe ich hier bei Anbringen der Flügel die Anleitung nicht kapiert, bin mit meiner Version aber zufrieden.

Ich hatte noch einen 2ten Bush verbaut da bei mir ansonsten die Flügel an der Uhr geschliffen hätten. Nun läuft diese 1a!

Der Baum ist auch kein Problem und sogar recht stabil!
Die Blätter abschließend sind aber schon eine Strafe – gefühlt darf man hier 200 Blüten anbringen und die Anleitung ist hier auch nicht immer ganz einfach zu lesen, wo nun welches Blatt wie angebracht werden soll. Aber das ist ja ein Problem aller Bäume und daher hat man glücklicherweise ja etwas kreativen Freiraum.
Mein Baum gefällt mir so zumindest auch recht gut 😀

Die Bilder







Mein Fazit

Ein tolles freistehendes Set das wirklich toll wirkt und einfach mal etwas anderes ist!

Die Steinqualität war bei diesem Set wirklich gut, vorallem an der Klemmkraft gab es nichts auszusetzen, nur die Farbabweichungen hätte ich hier zu bemängeln, auch wenn es mich hier so gar nicht stört 🙂

Ob man das Set motorieriert braucht muss jeder selber wissen, ich hatte leider keinen Akkublock mit Fernbedienung zur Hand, daher wird das bei mir wohl ohne funktionierenden Motor auf dem Regal sein Dasein fristen 🙂

Qualität der Steine: 8/10 (Klemmkraft super, leider Farbabweichungen)
Verständlichkeit der Bauanleitung: 8/10 (man muss teils schon genau hingucken beim Bau)
Baubarkeit: 8/10
Fehlteile/-güsse: Ich hatte leider 4 Fehlteile – bei den Flügeln der Windmühle haben mir 3 braune Stangen gefehlt, dazu dann noch ein Kreuzpin mit Kugelgelenk.
Meine kleiner Teilefundus konnte zum Glück aushelfen. Dazu waren es laut Anleitung andere Hasen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.