Funwhole F9005 – Castle on The Cliff

Funwhole hatte mich mit der Wood Cabin (FH9001) bereits sehr begeistern können. Die tolle Mischung aus GoBricks Steinen, einem extrem guten LED-Kit und natürlich der optisch herausragenden Hütte selber, haben mich vollkommen überzeugt, dass Funwhole einer der Produzenten ist, von dem ich gerne weitere Sets bauen möchte. Nun hat mir Funwohle das Castle on The Cliff (F9005) zukommen lassen. Ein gut 40 Zentimeter hohes Set, welches aus einer Wasserlinie, einem Felsen und der Burg selber besteht. All das kann auf Wunsch mit einem LED-Kit wieder beleuchtet werden.

Das Set verkauft Funwhole über die eigene eigene Webseite www.funwhole.com und versendet von dort aus auch in der Originalverpackung oder aber über amazon.de, wo Funwhole einen eigenen Shop hat, der innerhalb von wenigen Tagen für Prime-Mitglieder liefert.

Bilder von Funwhole zum Set

Ein Video zum Set existiert übrigens auch

Daten

Marke: Funwhole
Setnummer: F9005
Setname: Castle on The Cliff
Größe: 16 cm lang, 16 breit und 42 cm hoch
Teile: 1044
Minifiguren: keine
DurchschnittlicherTeilepreis: 7,7 Cent (inkl. LED Light Kit)
Aufkleber: ja (Transferfoliensticker)
Anleitung: Papier DIN A4

Review

Optik von Verpackungen und Anleitung sind für Funwhole sehr wichtig und tragen dazu bei, dass man sogleich das Set als hochwertig wahrnimmt. Das gesamte Branding um das Produkt herum steht nicht nur bei den europäischen Kunden hoch im Kurs. So wird das Öffnen des Kartons zu einem ganz besonderen Erlebnis und steht dem von LEGO ins nichts nach.

Zum Vorschein kommen die üblichen Knisterbeutel mit den Steinen, aber auch eine hochwertige Anleitung und diverse Zip-Beutel mit den Teilen aus dem Light Kit und selbst der Teiletrenner und eine Pinzette (für die Light-Kit oder auch die Sticker) ist in so einem Beutel untergebracht.

Als Stickerfan würde ich mich keineswegs bezeichnen, aber bei Funwhole kommen hochwertige Transfersticker zum Einsatz, sodass die beklebten Teile zumindest wie bedruckt nach bekleben aussehen. Als äußerst sinnvolle wie hilfreiche Dreingabe, liefert Funwhole gleich eine Pinzette mit abgerundeten Ecken mit, sodass das Bekleben ein leichtes ist.

Das LED Light Kit wird sauber durchnummeriert zu den entsprechenden Bauabschnitten geliefert. Auch die Anleitung zeigt am Anfang jedes Bauabschnittes an, welche Tüten zum Einsatz kommen. Der Einbau des LED-Kits wird in der Anleitung sehr genau und detailliert beschrieben.

Die Anleitung selber wirft kaum Fragezeichen auf. Leider ist die Darstellung von dark bluish grey und sand green zuweilen nahezu identisch, sodass man hier besonders Obacht geben muss. Ansonsten ist die Anleitung vorbildlich! Die neun Sticker im Transferverfahren, sind vom Druck her übrigens hervorragend!

Ab nun genug der Vorworte und schreiten wir zur Tat!

Bauabschnitt 1

Im ersten Bauabschnitt werden der Unterbau bzw. die Technik eingebaut, mit der sich später drei Wellen heben und senken lassen!

Der erste Bauabschnitt besteht aus 2 Tüten und der Baseplate.

Stand des Aufbaus nach Bauabschnitt 1!

Bauabschnitt 2

Im zweiten Bauabschnitt werden nun die Wellen aufgebaut.

Der zweite Bauabschnitt besteht aus insgesamt 3 Tüten.

Nun noch ein paar Impressionen nach Beendigung des zweiten Bauabschnitts!

Bauabschnitt 3

Im dritten Bauabschnitt geht es jetzt weiter mit dem Felsen bis zur Höhe der Burgunterseite und es wird weitere Technik im Inneren verbaut, der später dafür sorgen wird, dass sich Excalibur in seinem Steinsockel heben und senken wird.

Der dritte Bauabschnitt besteht aus insgesamt 3 Tüten.

Das Felsen ist von Grunde her fertig und die Technik im Inneren des Aufbaus versteckt.

Bauabschnitt 4

Im vierten und mit Abstand größten Bauabschnitt wir die Ebene mit der Burg aufgebaut und später auf den Felsen gesetz!

Der sechste Bauabschnitt besteht aus 9 Tüten und alles Light-Kit Tüten.

Die Burg ist drauf und es stören die Optik an der Seite nur noch ein paar Nippen und Löcher, die aber im nächsten und letzten Bauabschnitt verdeckt werden.

Bauabschnitt 5

Im fünften und letzten Bauabschnitt des Castle on the Cliff, bekommt das Set nun den letzten Feinschliff und die einzelnen Zuleitungen der LEDs werden in einen Verteiler angeschlossen und dieser wiederum an eine Batteriebox!

Der fünfte Bauabschnitt besteht aus 2 Tüten und der Batteriebox und dem Verteiler für das  LED-Kit.

Fertig und da steht das Castle on the Cliff und alles was leuchten soll leuchtet auch! Auf der Rückseite gibt es leider etwas Kabelgewirr, aber das geht leider nicht anders. Später habe ich die Kabel noch etwas mit einem Gummiband zusammengefasst! Übrigens lässt sich die Batteriebox sehr einfach lösen, damit man sie auch einschalten kann. Leider befindet sich der Schalter an der Unterseite der Box.

Fazit

Mein zweites Set von Funwhole ist nun fertiggebaut worden und meine Erwartungen wurden abermals in keiner Weise enttäuscht. Das Zusammenspiel zwischen Klemmbausteinen und Beleuchtung ist wirklich grandios! Man merkt sofort, dass hier ganzheitlich konstruiert wird und nicht einfach nachträglich ein Light-Kit mit angeboten wird, bei dem der Kunde sehen kann, wo und wie er die Kabel versteckt!

Die Steine von GoBricks sind wie gewohnt hochwertig und lassen sich gut zusammenklemmen und halten auch bei wenigen Noppen Kontaktfläche sehr gut. Die Farben sind toll und weichen auch nicht in nur einer Nuance ab.

Auch weißt die Anleitung ein kleines Manko auf. Alle Teile in dark bluish grey sind farblich fast identisch zu den sand grey Teilen gedruckt worden, sodass man entweder ein wenig Blättern muss oder aber sich die Teile auf Verfügbarkeit in der jeweiligen Farbe anschaut. Am Ende war es dann kein Problem und ich musste nichts zurückbauen. Der Rest ist gut beschrieben. Dazu gehören auch die Beklebung mit den Transferstickern oder den Verbau des LED Light Kit!

Alles in allem ist “Castle on the Cliff“ (Setnummer F9005) von Funwhole ein wirklich tolles Set, welches eine aus meiner Sicht mit einem sehr gut funktionierendem LED Light Kit ausgestattet wurde. Auch andere Details weisen auf einen sehr hohen Anspruch der Funwhole-Designer in Hinblick auf Qualität und Stabilität des fertigen Sets hin.

Ich für meinen Teil habe mich beim Aufbau und vor allem am fertigen Produkt sehr erfreut. Ich würde mir das Set für die aufgerufenen 79,- Euro auch kaufen!

Qualität der Steine (Klemmkraft und Farbtreue): 10/10
Verständlichkeit der Bauanleitung: 8/10
Baubarkeit: 10/10
Fehlteile: keine
Fehlgüsse: keine

Ein Gedanke zu „Funwhole F9005 – Castle on The Cliff

  • September 24, 2022 um 10:54
    Permalink

    Ui – wieder so ein tolles Set das für sich alleine ein schöner Hingucker ist.
    Befürchte das muss auf die Wunschliste – hoffe da gibt’s irgendwann mal einen Angebotspreis 😉

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.