Urge 10199 – Police Station

Daten

Setnummer: 10199
Setname: Police Station
Teile: 3111 (sowie 6 Figuren + Hund)
Aufkleber: Keine, nur Drucke

Review

Meine Straße sollte nun mal wieder erweitert werden, daher kam mit eine Polzeistation gerade recht.
Das Pendant von Lego hat mir auch gut gefallen, dacht mir aber der große Donut bei der Urge Ausführung hat irgendwie auch etwas (Wird so doch schön mit den Vorurteilen gespielt 😀 ) und ist Danke der begrünten Fassade etwas aufgelockerter.

Ein dicker Pluspunkt ist schon mal das es keine Sticker gibt – nur Drucke! Sehr schön.
Der Bau ist in 4 Abschnitte unterteilt – je Stockwerk einer, sowie das Dach. So hat man nicht zu viele Steine auf dem Tisch herumliegen und kann sich denn Bau über ein paar Abende einteilen.

Die Steinqualtität ist, wie mitlerweile eigentlich bei fast allen Set, gut – hier und da Microkratzer und die Scheiben könnten noch sauberer sein, aber ansonsten will ich hier nicht groß meckern.
Einzig ein paar Steine, die an der Fassade nur an einer Noppe befestigt sind, könnten ein etwas bessere Klemmkraft haben. Auch hat man hier ein sichtbares Spaltmaß, dass durch die davor angebrachten Fliesen aber gut verdeckt wird. Bei den blauen Teilen konnte ich dazu leichte Farbabweichungen feststellen.


Das Polizeiauto ist am Ende auch noch ein nette Bauhäppchen und die mitgelieferten Figuren sind ordentlich bedruckt,
aber in den Beinen etwas schwergängig. Kein Wunder bei den ganzen Donuts. 😉

Bilder

Fazit

Wem das Gebäude rein optisch zusagt kann bedenkenlos zugreifen. Ich hatte ein paar schöne und abwechslungsreiche Baustunden!

Verständlichkeit der Bauanleitung: 9/10
Baubarkeit: 9/10
Steinequalität: 7/10
Fehlteile– & Fehlgüsse: keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.