LetBricks MOC-93063 – The Viking’s House

Ritter und Wikinger stehen gerade wieder bei Klemmbausteinfans hoch im Kurs. Da kam es passend, dass mir LetBricks angeboten hat eine Review zu einem kleinen MOC von einem Wikingerhaus (The Viking’s House – MOC-93063) zu machen. Das recht kompakte Haus, bestehend aus etwas mehr als 300 Teilen, mit einer Kantenlänge von 15,5 Zentimetern, wurde von bricks_fan_uy designed und wird von LetBricks mit Lizenz für etwa 28,- Euro verkauft. Ein Schnäppchen ist das Wikingerhaus somit nicht! Aber bei kleinen Auflagen ohne ein großes Label im Hintergrund, sind aber nun einmal auch keine Schnäppchen zu erwarten.

Neben den Steinchen liegt dem Set ein 4 GB USB-Stick bei, auf dem die Anleitung des Wikingerhauses als PDF aufgespielt wurde. Eine nette Idee und der lästige Download entfällt somit.  

Bilder von LetBricks zum Set:

LetBricks 93063 The Vikings House
LetBricks 93063 The Vikings House
LetBricks 93063 The Vikings House
LetBricks 93063 The Vikings House
LetBricks 93063 The Vikings House
LetBricks 93063 The Vikings House
LetBricks 93063 The Vikings House

Daten

Marke: LetBricks / Licensed from designer bricks_fan_uy
Setnummer: MOC-93063
Setname: The Viking’s House
Abmessungen: 15,5 cm (breit), 15,5 cm (tief), 14 cm (hoch)
Teile: 311
Durchschnittlicher Teilepreis: 9 Cent
Aufkleber: nein
Anleitung: digital (USB-Stick)
Bauabschnitte: 1

Review

Das Wikingerhaus kommt in einem neutralen Karton mit einem Bild des Sets als Aufkleber daher.

In dem Karton befindet sich eine Tüte, ein Hinweisblatt zum USB-Stick/Anleitung (auf Englisch) und der USB-Stick mit der Anleitung. Der Stick selber hat einen 4 GB Speicher.

Die Anleitung selber ist in kleine und sehr übersichtliche Bauschritte aufgeteilt. Alle neu zu verbauenden Teile werden rot gehighlightet dargestellt, sodass man jederzeit Herr des Geschehens sein kann.

Die große Tüte beinhaltet wiederum vier kleiner Tüten, in welchen die Teile grob nach der Größe einsortiert wurden. Bei 311 Teilen bleibt der Aufbau ohnehin übersichtlich!

Bauabschnitt

Das Set des The Viking’s House besteht aus einem Bauabschnitt. Die 311 Teile lassen sich auch sehr gut Händeln, sodass auch mehrere Bauabschnitte quatsch wären.

Der Aufbau ist sehr kurzweilig und erfolgte ohne nennenswertes Problem. Auch wenn es ein MOC ist, so fehlen hier glücklicherweise die abenteuerlichen Bautechniken. Das kleine Häuschen ist stabil und die Dachkonstruktion durchdacht.

Jede Dachhälfte hat inverse Schrägsteine, die dann in modiefied Tiles (90 Grad Winkel) greifen, sodass das Dach nicht nur festsitzt, sondern auch nicht seitlich verrutschen kann.

Nach etwas mehr als 45 Minuten ist der Spaß dann leider auch schon vorbei und das schicke Wikingerhaus inkl. Innenleben ist fertig gebaut! Etwas schräg ist, dass der schwarze Vogel, welcher sicherlich ein Raabe sein müsste, ein Papagei ist. Mit etwas wohlwollen geht der aber auch als Raabe durch. Man darf halt den Schnabel nicht so genau anschauen.

Fazit

Sehr erfreulich war, dass das Set kein einziges Fehlteil hatte. Das kenne ich von konfektionierten MOCs auch anders! Die Qualität der Steine ist übrigens zumeist hervorragend und alles bleiben nach dem Zusammenstecken auch zusammen. Einzig die 1×1 Viertelkreis Tiles halten zuweilen nicht sehr gut. Zwei der Teile fallen beim umdrehen einfach ab. Okay, kurz in den Fundus geschaut und die Teile gegen andere ausgetauscht und schon ist wieder alles gut. Fehlgüsse oder verschmutzte Teile hatte ich auch keine im Set. Auch sind die Teile nicht nennenswert verkratzt gewesen.

Die Anleitung gibt auch wenig Grund zur Kritik. Die farblich gut aufbereitete Anleitung lässt einen eigentlich nie im Regen stehen und somit gibt es an keiner Stelle Rätselraten um die Positionierung der zu verbauenden Steine!

Das Set bietet im Übrigen viele schöne Details, insbesondere im Innenbereich!  Das Wikinger Flair wurde sehr schön und harmonisch umgesetzt. Das kleine Haus im Minifigurenmaßstab lechzt gerade förmlich dazu weitere Gebäude an die Seite gestellt zu bekommen. Dazu noch ein paar Minifiguren und fertig ist das kleine Wikingerdorf.

Alles in allem ist hier dem MOCcer ein tolles Set geglückt welches ich nur jedem wärmstens ans Herz legen möchte, der etwas mit der Wikingerwelt anfangen. Ich hoffe auf weitere Sets dieser Art und Weise, gerne auch noch weitere aus der Feder von bricks_fan_uy!

Qualität der Steine (Klemmkraft und Farbtreue): 9/10
Verständlichkeit der Bauanleitung: 10/10
Baubarkeit: 9,5/10
Fehlteile: 0
Fehlgüsse: keine

2 Gedanken zu „LetBricks MOC-93063 – The Viking’s House

  • September 18, 2022 um 07:02
    Permalink

    Ui – wirklich ein schönes kleines Set – gefällt mir außerordentlich gut und schön dass auch das Innenleben nicht vergessen worden ist. Die Idee mit dem USB Stick verdient auch einen Pluspunkt!

    Antwort
  • September 21, 2022 um 09:11
    Permalink

    Fast 30 Euro für etwas mehr als 300 Teile ist mal heftig. Dagegen ist Lego fast ein Discounter. Da holt der 2 oder 3 Euro teure Stick auch nichts mehr aus dem Feuer.
    Aber zumindest sieht die Wikinger Bude schick aus.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.