ReviewsSpecial Interest

LEGO Ideas 21334 – Jazz-Quartett

Daten

Setnummer: 21334
Setname: Jazz-Quartett
Teile: 1606
Besonderheiten: keine Sicker, nur Prints – wenn auch nicht viele! Trotzdem freut man sich 🙂

Review

Das Jazz Set hatte ich schon sehr lange auf meinem Wunschzettel und nun endlich zu einem, fĂŒr mich annehmbaren Preis, bei Kleinanzeigen gefunden.

Das Set ist in 11 Bauabschnitte unterteilt und jede Anleitung umfasst den Bau eines Musikers – dazu noch ein extra Heft, welches dem Designer und der Setentstehung gewiddmet ist. Sehr schön!

Schön fand ich auch dass man die Musiker als einzelne Module aufbaut und diese erst am Ende zur Band verbindet. Zwar könnte die BĂŒhne dann etwas starker verbunden sein, aber dafĂŒr muss man nicht die komplette BĂŒhne auf einmal aufbauen – ich glaube das wĂ€re mir den vielen Fliesen doch öde gewesen. Dann lieber hier mal ein StĂŒck BĂŒhne und dann dort wieder eines. Fand ich toll gelöst.

Die einzelnen Musiker sind auch alle toll. Man baut so vor sich hin und erfreut sich dann wenn man am Ende eine schöne Figur hat und hat sogar hier und da mal einen „cool wie das gelöst ist“-Moment. Dazu aber auch ab und an den, warum muss es immer so bunt sein – gerade im inneren des Schlagzeugs oder auch bei der Pianistin hat Lego etwas in die Farbdose gegriffen. Stört bei fertigen Set nicht, aber nachvollziehbar finde ich das nicht wirklich.

Desweiteren ist die Farbtreue bei den Fliesen leider sichbar nicht so gut.

Da erwarte ich von Lego als MarktfĂŒhrer besseres, gerade bei den aufgerufenen Preisen.

DafĂŒr sind die Teile wirklich gut – hat wieder richtig Spaß gemacht. Nicht zu fest und auch nicht zu locker – einfach genau richtig. Auf der anderen Seite war ich dafĂŒr nur am BlĂ€ttern – gefĂŒhlt 3-4 Teile pro Bauabschnitt, da kommen schon ein paar Seiten an Anleitung zusammen. Das war doch ungewohnt 😀

Die grĂ¶ĂŸte Kritik am Set fĂŒr mich ist der nicht geflieste Deckel des Klaviers und warum es nicht durchgĂ€ngig goldene Teile gibt – wie man an den Ohrringen,dem Schlagzeug oder dem einen 1×2 Plate bei der Klaviertastatur sehen kann, geht es ja, aber dann hat man so viele Teile in Pearl Gold bei Klavier oder auch die Trompete, das wĂŒrde in einem schönen metallic Gold einfach 10x besser ausschauen. Das finde ich wirklich schade! 🙁

Fotos

Fazit

Ich habe das Set in mein Herz geschlossen – schau trotz der MĂ€ngel am Ende wirklich schick aus und endlich ein Ideas Set dass den Entwurf gut umgesetzt und punktuell sogar verbessert hat und bei dem ich mich wirklich nicht beschweren kann, dass es zu sehr ins LegogefĂŒge gepresst worden wĂ€re oder zu kindisch geworden ist. Wirklich gelungen!

VerstÀndlichkeit der Bauanleitung: 10/10
Baubarkeit: 10/10
SteinequalitÀt: 9/10
Fehlteile– & FehlgĂŒsse: keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert